Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundlegende Bestimmungen (Stand 29.04.2015)

Der Vertrag kommt zustande mit der Firma

BRYBIN GmbH, Hermannstr. 40, 20095 Hamburg

nachfolgend Verkäufer genannt. Die weiteren Angaben entnehmen Sie dem Impressum. Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen dem Verkäufer und dem jeweiligen Käufer und werden im Rahmen der Bestellung ausdrücklich anerkannt.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

II.    Zustandekommen des Vertrages

Die Warenangebote des Verkäufers auf eBay stellen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

Die Artikel können ausschließlich über die Sofort-Kaufen Option von eBay erworben werden. Um den Artikel zu kaufen, müssen Sie zunächst die Schaltfläche »Sofort Kaufen« bestätigen. Anschließend können Sie auf der Seite »Überprüfen und kaufen« noch einmal den Preis, die Versandkosten sowie die möglichen Zahlungsmethoden einsehen.

Mit Anklicken der Schaltfläche »Kaufen« erklären Sie die verbindliche Annahme des Warenangebotes (und damit den Vertragsabschluss). Nachfolgend können Sie über die Seite »Vielen Dank!« und Klick auf die Schaltfläche »Bezahlung durchführen« die Bezahlung durchführen, die Lieferadresse anpassen und die Versandmethode wählen. Sie erhalten nach dem Klick auf die Schaltfläche »Weiter« eine automatische E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung.

2. WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen einem Monat ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BRYBIN GmbH, Post: Hermannstr. 40, 20095 Hamburg, Deutschland, Fax:+49 40 325 03 621, E-Mail: info@brybin.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular  verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an: BRYBIN GmbH, Hermannstr. 40, 20095 Hamburg, Deutschland, Fax: +494032503621, E-Mail: info@brybin.com Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über: den Kauf der folgenden Waren*: die Erbringung der folgenden Dienstleistung*: bestellt am*/erhalten am*: Name des/der Verbraucher(s): Anschrift des/der Verbraucher(s): Unterschrift des/der Verbraucher(s) nur bei Mitteilung auf Papier: Datum: ____________ *Unzutreffendes bitte streichen.

III.    Preise, Liefer- und Versandkosten
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen die Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die anfallenden Versandkosten sind im Kaufpreis enthalten.

IV.    Zahlungsbedingungen

•    Vorkasse per Überweisung
•    Zahlung per PayPal, nur Deutschland

V.    Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands.
Die Ware wird erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises inkl.  der Versandkosten beim Verkäufer an die angegebene Lieferadresse verschickt.

Die Versendung erfolgt innerhalb eines Werktagen nach Zahlungseingang.

Sollte ein von Ihnen bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitigem Abschluss eines adäquaten Deckungsgeschäftes aus einem vom Verkäufer nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet.


VI.    Gewährleistung

1.    Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte für Waren.
2.    Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
3.    Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für dem Verkäufer zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist des Verkäufers.
4.    Soweit der Käufer Unternehmer ist, gilt abweichend von Ziff. 1:
a.    Als Beschaffenheit der Ware gelten nur die eigenen Angaben des Verkäufers und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
b.    Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorg-falt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und offensichtliche Mängel unverzüglich dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige der Mängel. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung.
Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
c.    Bei Mängeln leistet der Verkäufer nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
d.    Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Ziffer 3 gilt entsprechend.

VII.    Eigentumsvorbehalt

1.    Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kauf-preises Eigentum des Verkäufers.

VIII.    Haftungsbeschränkung

1.    Der Verkäufer haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, arglistiges Verschweigen von Mängeln und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.
2.    Unbeschadet Ziffer VIII. 1. ist die Haftung des Verkäufers für leicht fahrlässige Pflicht-verletzungen ausgeschlossen, sofern keine wesentliche Vertragspflichten (deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und/oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Erfüllung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sogenannte Kardinalpflichten)), betroffen sind. Das gilt auch für entsprechende Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.
3.    Die Haftung des Verkäufers für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen von Kardinalpflichten ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt.

IX.    Schlussbestimmungen

1.    Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem hat der Kunde ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
2.    Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem der Käufer, der Verbraucher ist, bei Vertragsschluss seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt. Die Vertragssprache ist deutsch.
3.    Im Geschäftsverkehr, in denen Verbraucher nicht beteiligt sind, ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand, wobei wir uns vorbehalten, auch am Sitz des Käufers zu klagen.
4.    Sofern der Verbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union hat, so ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand.
5.    Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, hat dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrags zur Folge. Die unwirksame Regelung wird durch die jeweils einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

BRYBIN GmbH , Hermannstr. 40, 20095 Hamburg, Deutschland
Tel:+49 40 325 03 620
Fax:+49 40 325 03 621
E-Mail:info@brybin.com
Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister oder anderen Registern:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 280333540
Vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin BRYBIN GmbH,
AG Hamburg Handelsregister HRB 120404, vertreten durch: Mike Berry